Wie finde ich eine günstige Baufinanzierung?

30 Mrz 2016

Wird aus dem Traum von den eigenen vier Wänden nach und nach ein festes Vorhaben, werden Sie sich früher oder später fragen: Wie kann ich eine günstige Baufinanzierung finden, die finanziell tragbar ist? Klassischerweise wird hierbei ein Experte zu Rate gezogen, der durch einen umfangreichen Vergleich das für Sie beste Angebot ermittelt. Mittlerweile werden jedoch auch Vergleichsportale im Internet genutzt, um online eine günstige Baufinanzierung zu finden. Neben herkömmlichen Banken mit Filialnetz werden dabei zunehmend auch Immobiliendarlehen von Internetbanken (Direktbanken) angeboten. Doch womit treffen Sie die bessere Wahl und was gilt es zu beachten, wenn Sie selbst einen Angebotsvergleich durchführen möchten?

Angebote richtig vergleichen: Wichtige Vertragsdetails beachten

Möchten Sie Angebote objektiv miteinander vergleichen, sollten dabei die wichtigsten Elemente des Darlehensvertrages berücksichtigt werden. Mit der Zinsbindungsfrist wird beispielsweise vertraglich geregelt, wie viele Jahre der Zinssatz konstant bleibt. Daneben sollten Sie auch die folgenden Punkte sorgfältig prüfen und vergleichen:

  • Wie flexibel ist der Kreditgeber hinsichtlich der Tilgungsphase?
  • Wie hoch ist der effektive Jahreszins?
  • Fallen weitere Kosten wie etwa Bearbeitungsgebühren an?
  • Welche Sicherheiten und Ersatzsicherheiten müssen der Bank erbracht werden?

Zudem sollten Sie sich reiflich überlegen, ob Sie eine Filialbank, oder aber eine Direktbank als Kreditgeber wählen möchten. Denn auch bei dieser Entscheidung gibt es einiges zu beachten.

Expertenrat oder Direktbank?
Direktbanken unterscheiden sich wesentlich von klassischen Filialbanken, da diese über kein eigenes Filialnetz verfügen. Üblicherweise wird der Service hier lediglich über die Unternehmenswebsite angeboten. Das ermöglicht Direktbanken erhebliche Kosteneinsparungen – wodurch sie Darlehen zu sehr attraktiven Zinssätzen offerieren können. Doch hier ist Vorsicht geboten: Angebote, die zunächst verlockend erscheinen, können wesentlich kostspieliger werden, als zuvor angenommen. Denn oft leidet mit dem fehlenden Filialnetz auch die umfassende Beratung für Sie als Kunden. So werden mitunter wichtige Vertragselemente wie die Zinsbindungsfrist außer Acht gelassen. Das kann etwa dazu führen, dass Sie vom geringen Zinsniveau nur wenige Jahre profitieren und nach Ablauf der Frist wesentlich höhere Zinsen tragen müssen.

Die richtige Baufinanzierung finden – mit dem Fachwissen unserer Experten
Durch die fehlende Beratung bei Direktbanken können wichtige Details des Darlehensvertrages leicht übersehen werden. Doch auch die professionelle Ermittlung Ihrer finanziellen Belastbarkeit bleibt aus. Dadurch laufen Sie Gefahr, sich durch zu hohe Tilgungsraten finanziell zu übernehmen – besonders, wenn Sie noch unerfahren in der Immobilienfinanzierung sind, sollten Sie sich daher durch das Knowhow von Experten abzusichern. Diese helfen Ihnen, Ihren finanziellen Rahmen zu ermitteln sowie durch einen umfangreichen Vergleich das Angebot zu finden, das Ihren Vorstellungen, vor allem aber Ihrem Budget entspricht. In einer ersten Beratung werden Ihnen unsere ProSolutas Experten zunächst aufmerksam zuhören, um Ihre Anliegen zu verstehen. Darauf basierend werden wir Sie dann kompetent beraten – und Ihnen anschließend helfen, ein passendes und günstiges Angebot zu finden. Denn mit gutem Grund lautet unser ProSolutas 3Satz:

„Auf den Punk. gebracht: „zuhören, verstehen, beraten.“

Bei jeglichen Fragen und Anliegen zur ProSolutas Erstberatung können Sie uns gerne unter 02227 – 923646 erreichen.